Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke

17.04.2017: Banana Pi / Cubietruck mit SSD mit TRIM ausstatten

Viele Desktop Systeme mit einer SSD bieten mittlerweile von Haus aus "TRIM" an, eine "Verwaltung" die eine SSD besser ausnutzt und alle Speicherzellen nutzt, d.h. das System sollte dann besser laufen. Wenn ich ehrlich bin habe ich auf Mac OS X nie einen Unterschied gemerkt, aber angeblich soll es ja richtig toll sein, also warum nicht das ganze auf unseren kleinrechnern auch installieren und nutzen ?

Zuerst das System aktuell halten und zum installieren root recht bekommen:

sudo su

apt-get update

Als erstes müssen wir gucken ob Trim überhaupt unterstützt wird:

apt-get install hdparm

Wir installieren uns ein Programm welches nachguckt ob Trim möglich ist.

Testen:

hdparm -I /dev/sda | grep -i TRIM

Jetzt sollte hoffentlich eine positive Meldung bezüglich TRIM kommen, meist sieht die so aus: "Data Set Management TRIM supported (limit 8 blocks)"

Wenn so eine ähnliche Meldung kommt, ist alles gut und wir können das erstmalige Trim starten:

Trim:

fstrim /

Durch Eingabe von "fstrim /" wird "Trim" ausgeführt. Ideal ist es wenn das ganze einmal pro Woche ausgeführt wird. Also legen wir am besten einen Crontab an...

Das ganze kann durchaus mal so 30 Sekunden dauern - nicht nervös werden.

 

Crontab anlegen:

sudo crontab -e

hier schreiben wir rein:

0 0 * * 6 fstrim / >/dev/null 2>&1

so das einmal pro Woche um 0 Uhr der Trim befehl ausgeführt wird.

Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke