Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke

Grundlagen: Eine Email mit dem Raspberry Pi versenden (PHP).

Viele Seiten zeigen einem wie man von PHP eine Email versendet, so diese hier auch...:

Die Email Adresse im Format "Vorname Nachname <email Adresse>" sollte auch eingehalten werden, so kann man anständig verschiedene Absender simulieren, z.b. Von : Temperatur Überwachung Wohnzimmer <A.Teichmann@noSPamgmx.net> oder Von: Feueralarm Keller <A.Teichmann@noSPamgmx.net>

Datei: email_versand.php

<?php

$error= "Email Adresse für Fehlermeldungen"; // Adresse an die evtl Fehlermeldungen gehen.
$empfaenger = "Gültige Email Adresse"; //Empfänger Adresse
$betreff = "Betreff der Email"; // Betreff
$nachricht = "Nachricht der Email"; // Nachricht
$from = "Vorname Nachname <Email Adresse>"; // Absender Adresse

$Extra[] = "From: ".$from;
$Extra[] = "Reply-To: Vorname Nachname <Email Adresse>";
$header = implode("\n", $Extra);
$extheader = "-f".$error;

mail($empfaenger, $betreff, $nachricht, $header, $extheader);
?>

Auf vielen Webspaces sollte so das Versenden einer Email per PHP ohne Probleme funktionieren.

Auf einem Raspberry Pi in der Standard Installation klappt das nicht, da erst noch das SSMTP installiert und konfiguriert werden muss:

Email Versand auf dem Raspberry Pi aktivieren:

Im Terminal müsst ihr erst noch SSMTP Installieren:

sudo apt-get install ssmtp  
sudo apt-get install mailutils  

Das ganze muss natürlich noch konfiguriert werden. Ich hatte es mit verschiedenen Email Diensten ausprobiert und habe letztendlich aufgegeben und mir einen Gmail Account eingerichtet der hervorragend zu zuverlässig funktioniert:

sudo nano /etc/ssmtp/ssmtp.conf  

Dort lösche (CTRL + K) ich den vorhandenen Inhalt und kopiere folgendes rein (müsst ihr noch anpassen):

# Config file for sSMTP sendmail
root=Eure Gmail Adresse

mailhub=smp.gmail.com:587

hostname=Hostname eures Raspberry Pis

UseSTARTTLS=YES

FromLineOverride=YES
AuthUser=Eure Gmail Adresse
AuthPass=Eure Gmail Passwort

Das ganze mit CTRL+X speichern und mit "y" + "Enter" bestätigen.

Jetzt noch kurz die "Aliasse" anlegen wo festgelegt wird welcher User mit welcher Mailadresse versendet:

sudo nano /etc/ssmtp/revaliases  

Auch hier lösche ich aus bequemlichkeit alles immer mit CTRL + K und füge dann folgendes ein:

root:Eure Gmail Adresse:smtp.gmail.com:587
www-data:Eure Gmail Adresse:smtp.gmail.com:587
pi:Eure Gmail Adresse:smtp.gmail.com:587

Das ganze mit CTRL+X speichern und mit "y" + "Enter" bestätigen.

Jetzt noch kurz die Rechte anpassen:

sudo chmod 774 /etc/ssmtp/ssmtp.conf

...und schon solltet ihr problemlos Statusberichte und ähnliches über euren Raspberry Pi per PHP (auch per Bash) verschicken können.

Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke