Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke

Hilfreiches: Backup des Linux System mit Bordmitteln unter z.b. Mac OS X (10.6.8)

Ich habe viele Backup möglichkeiten probiert, bin aber immer wieder hier hängen geblieben - ist meiner Ansicht nach "einfach" und ohne Zusatzsoftware auf dem Mac jederzeit möglich:

SD Karte an den Mac anschließen

Warten bis sie gemountet wurde...

Festplatten Dienstprogramm starten

SD Karte in der Seitenleiste auswählen

CMD + i drücken

Feststellen welche Disk es ist z.b. "disk4".

 

Terminal starten und folgendes eingeben:

dd if=/dev/disk4 of=/Pfad_und_Name_des_Images.img bs=1024

Return drücken und das Image wird unter dem angebenen Pfad und Namen erzeugt. Wenn Ihr eine 32 GB Karte habt, wird auch ein 32 GB Image erzeugt, egal wie voll die Karte ist. Das Obige Beispiel sichert "disk4" im Hauptverzeichnis eures Macs unter dem Namen "Pfad_und_Name_des_Images.img".

Zurückschreiben kann man das Image jederzeit durch z.b. den PIFiller (eines der besten Tools überhaupt) oder ähnliche tools. Auf der Webseite des PIFillers gibt es auch das PICopier Backlup Tool um sein fertiges RPi Image zu sichern.

Impressum Startseite Grund Installation Grundlagen Hilfreiches Projekte Querschläger Meckerecke